Unsere Leistungen - Psychotherapie -
Neurologische Untersuchung und Entwicklungsdiagnostik

Meine Zusatzausbildung zum ärztlichen Psychotherapeuten erlaubt es, Ihnen ein spezielles und fundiertes Angebot für die Beratung und Behandlung bei psychischen und psychosomatischen Problemen zu machen.
Neben Verhaltens-, Aufmerksamkeits-, emotionalen und Essstörungen, Schulproblemen und ungewöhnlichen innerfamiliären Belastungen (z.B. Scheidung) gilt die besondere Aufmerksamkeit den "Weichzeichen", z. B. den Regulationsstörungen des Säuglings beim Schlafen, Füttern und verstärktem Schreien ("Schrei-Babies"), den wiederkehrenden Kopf- und Bauchschmerzen, dem verstärkten Trotz, der vermehrten Ängstlichkeit.
Roberto Assagioli, ein Pionier der Psychotherapie und Psychiatrie, hat es so benannt: "Geschieht etwas zur rechten Zeit, nennen wir es Erziehung; geschieht etwas zu spät, nennen wir es Therapie".

Eine weitere Spezialisierung für die neurologische Untersuchung und Entwicklungsdiagnostik speziell von Frühgeborenen und Säuglingen ergibt sich durch die mehrmonatige Assistenzzeit bei Prof. Dr. V. Vojta im Kinderzentrum München und damit verbunden durch die langjährige Leitung der "Risikosprechstunde" an der Universitätskinderklinik Lübeck.

Als Gründungsmitglied des Kinderschutzzentrums Lübeck und langjähriger Vorsitzender des Vereins Kinderschutzzentrum Lübeck ist mir die Vernetzung zur psychosozialen Versorgung, namentlich in den Projekten der "Frühen Hilfen", vertraut geworden.